Deutsche Muskelschwundhilfe e.V.

Spendenkonto:

Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.
Hamburger Sparkasse

IBAN:
DE 66200505501230125005
BIC:
HASPDEHHXXX

Konto-Nr. : 1230 125 005
BLZ : 200 505 50

Jetzt Spenden

Hilfsmittel

Hilfsmittel sollen Menschen mit Behinderungen das Leben erleichtern und Ihnen die Möglichkeit geben, weitestgehend am „normalen Leben“ teilhaben zu können.

Für Muskelschwund-Patienten, aber auch für viele Menschen mit anderen Behinderungen sind der Rollator und vor allem der Rollstuhl das wichtigste Hilfsmittel, um mobil zu bleiben. Aber auch Treppenlifte, mobile Aufstehhilfen, rollstuhlgerechte Fahrzeuge etc. gehören dazu.

Hilfsmittel gibt es in wirklich großer Zahl. Diese alle vorzustellen, würde die Kapazität unserer Homepage bei weitem überfordern. Welches für Sie die passenden Hilfsmittel sind, hängt ganz individuell von Ihren Krankheitsbild und Ihrem derzeitigen Zustand ab. Rufen Sie uns an und wir beraten Sie gerne, welche Arten von Hilfsmitteln für Sie in Betracht kommen. Auf Wunsch können wir Ihnen auch gerne Kontaktdaten von entsprechenden Herstellern zukommen lassen. 

Ein kleine Hilfestellung bietet Ihnen sicher unsere Rubrik "Surftipps". Dorf finden Sie schon eine eine Auflistung von Kontakten zu Herstellern von Treppenliften, Kontakte zu Automobilumrüstern, etc..