Deutsche Muskelschwundhilfe e.V.

Spendenkonto:

Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V.
Hamburger Sparkasse

IBAN:
DE 66200505501230125005
BIC:
HASPDEHHXXX

Konto-Nr. : 1230 125 005
BLZ : 200 505 50

Jetzt Spenden

Allg. Informationen, Beratung und Förderung

Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar allgemeine Kontaktdaten zur Verfügung stellen, bei denen es um allgemeine Dinge wie Anträge, Muskelerkrankungen, etc. geht. 

Die Deutsche Muskelschwund-Hilfe e.V. gibt mit der Angabe der Kontaktdaten keine Empfehlung, sondern nur eine Hilfestellung.

Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen

Internetportal des Deutschen Amtes Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen.

Beauftragter der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
Mauerstraße 53
10117 Berlin
Fax: (030) 18 527 1871
anfrage(at)behindertenbeauftragter(dot)de
www.behindertenbeauftragter.de

BMAS - Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Arbeitssicherung und Bekämpfung der Arbeitslosigkeit sind Kernaufgaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Menschen aller Generationen und sozialen Hintergründe sollen berufliche Zukunftsperspektiven und Jobchancen bekommen. Dabei ist auch die Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben sowie eine umfassende soziale Sicherung ein wesentliches Anliegen. 

• Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) Portal:
http://www.bmas.de

• BMAS-Thema 'Teilhabe behinderter Menschen':
http://www.bmas.de/portal/34904/teilhabe__behinderter__menschen.html

• Der Dialog rund um das Thema Behinderung wird über das Internetportal 'einfach-teilhaben.de' fortgesetzt: http://www.einfach-teilhaben.de

HandicapX

HandicapX ist ein Informationsportal für einen barrierefreien Lifestyle.

www.handicapx.com

metareha.com - die Suchmaschine für Menschen mit Handicap

Informationen, schnell und unkompliziert aus den Bereichen Gesundheit, Rollstuhlsport, Rehatechnik, Freizeit, Urlaub, Reiseberichte, Rehabilitation, Hilfsmittel und vieles mehr.

metareha.com erleichtert nicht nur Rollstuhlfahrern und Behinderten, sondern auch Rehabilitanden, Angehörigen, Ärzten, Therapeuten die Suche nach relevanten "Links" im Internet.

http://www.metareha.de

MyHandicap

MyHandicap hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebenssituation behinderter Menschen und deren Angehörigen zu verbessern und bietet auf der Homepage viele interessante Infos zum Thema Behinderung.

Stiftung MyHandicap gemeinnützige GmbH

Steinheilstr. 8

85737 Ismaning/München
Tel.: (089) 76 77 69 7 - 0

Fax: (089) 76 77 69 7 - 11

kontakt@myhandicap.de

www.myhandicap.de

Nebenwirkungen.eu - die Informations- und Meldeplattform für Nebenwirkungen für Patienten

Auf www.nebenwirkungen.eu können Sie als Patient schnell und einfach Ihre Nebenwirkungen an den Hersteller melden sowie offizielle Nebenwirkungsmeldungen einsehen. Ihre Identität wird dabei besonders geschützt und nur an den Arzt zur Ergänzung Ihrer Meldung weitergegeben, sofern Sie das wünschen. Mit Ihrer Meldung leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Arzneimittelsicherheit - für sich und andere Patienten.

www.nebenwirkungen.eu 

REHADAT - Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation

REHADAT ist ein umfangreiches Informationsangebot zu verschiedenen Aspekten der beruflichen Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderung.

Tel. 0221 4981-838 (an Werktagen zwischen 8.00 Uhr und 16.30 Uhr) 
hotline(at)rehadat(dot)de
www.rehadat.de

Sozialverband VdK

Der Sozialverband VdK unterstützt Menschen mit Behinderung in allen sozialrechtlichen Fragen (Rente, Pflege, Gesundheit, Rehabilitation, Erwerbsminderung oder bei der Anerkennung einer Behinderung).

Außerdem setzt sich der VdK dafür ein, dass Menschen mit Behinderung privat und beruflich die bestmögliche Beratung und Hilfestellung bekommen, wie z.B. bei der Anerkennung einer Schwerbehinderung oder bei beruflicher Aus- und Weiterbildung. Inklusion und Barrierefreiheit sind zudem zwei weitere wichtige Themenfelder im Arbeitsalltag des VdK.

Hauptsitz Bonn:


Sozialverband VdK Deutschland e.V.

Wurzerstraße 4 a

53175 Bonn

Tel.: 0228 82093-0

Fax: 0228 82093-4

kontakt(at)vdk(dot)de 
www.vdk.de/deutschland/

www.einfach-teilhaben.de

Einfach teilhaben Bei diesem Webportal des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) handelt es sich um ein Informationsangebot speziell für Menschen mit Behinderungen, ihre Angehörigen und Arbeitgeber.

Da Leistungen für behinderte Menschen, deren Angehörige und Arbeitgeber von unterschiedlichen Trägern auf allen staatlichen Ebenen erbracht werden, soll dieses Portal zunächst alle Informationen zum Thema Behinderung bündeln und auf einer zentralen Plattform zur Verfügung stellen.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Projektgruppe „eGovernment-Strategie Teilhabe“
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin
www.einfach-teilhaben.de