Individuelle Beratung

Eine der wichtigsten Säulen unserer Arbeit liegt in der Beratung und Begleitung von an Muskelschwund erkrankten Menschen und ihren Familien.

Dirk Rosenkranz, der Leiter und Vorstandsvorsitzende der Deutschen Muskelschwund-Hilfe, ist selbst von Muskelschwund betroffen und kennt daher die Ängste, Sorgen und Probleme, die mit einer solcher Erkrankung einhergehen, sehr genau. Da er die Höhen und Tiefen täglich selbst durchlebt, ist die individuelle Beratung – ob im persönlichen Gespräch in unseren Büroräumen oder per Telefon – sein Schwerpunktthema. Selbstverständlich stehen Ihnen auch Frau Flesch und Frau Neemann, die selbst einen erwachsenen Sohn mit Muskeldystrophie vom Typ Duchenne hat, gerne beratend zur Seite.